SG Eichelsbach Sommerau nimmt in Altenbuch 3 Punkte mit

Ohne unseren rotgesperrten Stürmer Robin Hein war die SG Eichelsbach Sommerau zu Gast in Altenbuch. Bei sommerlichen Temperaturen konnten die Eichelsbacher die erste Chance für sich verbuchen. Nach einem Freistoß von Mario Amrhein kam Jochen Schwinn frei zum Kopfball, der allerdings knapp über das Tor flog. Kurz darauf erhielt auch der Gastgeber die erste Chance die allerdings an die Latte ging. In der 15.Spielminute bekamen die Altenbücher einen Strafstoß für sich gepfiffen, den unser Torwart Lukas Pfeifer hält. Die SG ließ sich durch den Elfmeter nicht aus dem Konzept bringen und nutzte in der 28. Spielminute ihre zweite Chance. Nach einem Pass durch die Gasse von unserem Capitano Patrick Wild vollendete Simon Bachmann ins lange Eck zum 0:1. Nach einer Stunde Spielzeit machte Patrick Wild durch Vorarbeit von Thorsten Pfeifer, Simon Bachmann und Jochen Schwinn mit dem 0:2 den Sack zu. Damit traten wir mit 3 Punkten die Heimreise nach Eichelsbach / Sommerau an.

image
Die Spieler der SG beim warm machen

Folge uns auf Facebook