SG Eichelsbach Sommerau erkämpft einen Punkt bei SV Mechenhard

Heute war die SG Eichelsbach Sommerau zu Gast beim Spitzenreiter SV Mechenhard. In der 18.Spielminute läuft Robin Hein an der rechten Seitenlinie entlang bis zur Grundlinie und flankte von dort auf Simon Bachmann. Simon versuchte den Ball ins lange Eck zu köpfen, doch darauf scheint der Mechenharder Torwart vorbereitet und parierte den Ball. In der 41.Spielminute hatten die Mechenharder ihre erste Großchance mit einem Lattentreffer von Christofer Haas. Somit ging es auch in diesem Spiel mit 0:0 in die Pause. Nach einem zerfahrenen 2.Durchgang mit zahlreichen gelben Karten, zwei gelb-roten Karten (1x Mechenhard, 1x Robin Hein) und einem Chancenplus für den Gastgeber endete das Spiel 0:0.

Folge uns auf Facebook